E-Bike-Fahrer fährt Schlangenlinien 

2,4 Promille am helllichten Tag

+
Mit 2,4 Promille fuhr der 34-jährige Mann am hellichten Tag mit seinem E-Bike (Symbolbild).

Schwetzingen - Total betrunken ist ein 34-jähriger Mann mit seinem E-Bike unterweg - und das am helllichten Tag. Doch das ist noch nicht die ganze Geschichte...

Ein 34-jähriger Mann fährt am Montagnachmittag, gegen 14:45 Uhr, mit seinem E-Bike auf der Zähringer Straße in Richtung Ketsch. Doch anstatt ganz normal zu fahren, fährt er deutliche Schlangenlinien. 

Als er Polizeiautos in der Nähe sieht, hält er zunächst an. Doch dann ändert er seine Meinung, wendet und fährt weiter in Richtung Stadtmitte. 

Bei der anschließenden Kontrolle weht den Beamten eine deutliche Fahne des Mannes entgegen. Eine vor Ort durchgeführte Alkoholüberprüfung ergibt den Wert von 2,4 Promille. 

Dem Mann droht nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. 

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Kommentare