Obduktion kann Identität nicht klären

Mysteriöser Leichenfund in Tümpel

+
Die Leiche eines Mannes wird am Wochenende in einem Tümpel bei Schwegenheim entdeckt. (Symbolfoto)

Schwegenheim - Am Wochenende wird ein lebloser Körper in einem Tümpel entdeckt. Doch auch nach der Obduktion der Leiche ist die Identität weiter unklar...

Fest steht nach Angaben der Polizei vom Dienstag nur, dass es sich um einen Mann handelt. Weil die Verwesung des toten Körpers schon sehr weit fortgeschritten sei, lasse sich die Todesursache nicht mehr feststellen. Hinweise auf Gewalteinwirkung habe es aber nicht gegeben. Auch das Alter des Mannes und der Todeszeitpunkt ließen sich nicht ermitteln. Bekleidet war der Tote mit einer Regenjacke und Jogginghosen. 

Der leblose Körper wird am Freitagmorgen bei Mäharbeiten in dem Rückhaltebecken entdeckt. Die Beamten gehen davon aus, dass die Leiche schon sehr lange im Wasser lag. Sie sei bereits teilweise skelettiert gewesen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Unfall auf Landstraße – vier Verletzte!

Unfall auf Landstraße – vier Verletzte!

Baukulturpreis: Diese fünf Sehstationen standen zur Auswahl

Baukulturpreis: Diese fünf Sehstationen standen zur Auswahl

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare