Rauf auf die Piste!

Perfekte Ski- und Rodelbedingungen am Wochenende

+

Schwarzwald - Es hat lange gedauert, aber jetzt ist der Winter endlich da. In den Skigebieten im Südwesten werden die besten Bedingungen für Ski und Rodel in dieser Saison erwartet.

Während in der Metropolregion Temperaturen um den Gefrierpunkt, gepaart mit einer Hohen Schneeregen-Wahrscheinlichkeit erwartet werden, hat der Winter in Baden-Württembergs Skigebieten seit spätestens dieser Woche endgültig Einzug gehalten.

Bislang litten die Wintersportgebiete im Südwesten nämlich unter Schneemangel. Das sieht nach den heftigen Schneefällen der vergangenen Tage nun aber ganz anders aus. Und auch die Prognosen für die kommenden Tage sind mehr als günstig. Folge: Am Wochenende gehen etliche Lifte im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb in Betrieb. 

Liftbetreiber erwarten einen Hohen Ansturm von Wintersport-Fans, denn: Die Bedingungen für Ski und Rodel waren in dieser Saison nie besser!

Im Nordschwarzwald fielen in der Nacht auf Freitag 20 Zentimeter Neuschnee, die Schneehöhe stieg auf 80 Zentimeter. Laut Tourismus-Information in Seebach sind mittlerweile alle Loipen gespurt und die Pisten geöffnet. 

Auf dem 1.493 Meter hohen Feldberg – dem größten Skigebiet Baden-Württembergs – hatte es in der Nacht zum Freitag sogar 30 Zentimeter Neuschnee gegeben. Die Schneehöhe stieg damit auf rund 90 Zentimeter und damit auf den bisher höchsten Stand in dieser Saison.

Doch besonders im Hochgebirge des südlichen Schwarzwald gilt Vorsicht: Aktuell besteht Lawinengefahr. Risikogebiete sind neben dem Feldberg vor allem die Berge Hornisgrinde, Herzogenhorn und Schauinsland. Im Mittelgebirge gibt es keine entsprechende Warnungen.

Hier rät die Bergwacht, nur mit entsprechender Ausrüstung unterwegs zu sein, Steilhänge zu meiden und nicht abseits von präparierten Pisten zu fahren.

Am Feldberg wurden am Freitag zwei Menschen von Lawinen verschüttet. Mittlerweile konnte die Bergwacht einen Mann finden. Die Suche nach dem zweiten Vermissten dauert aktuell noch an.

rob/dpa

Quelle: Mannheim24

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare