Beleidigung und Körperverletzung

Faustschlag bei Streit um Parkplatz

+
Wegen einem Parkplatz kommt es am Freitag zum Streit. (Symbol)

Schifferstadt - Weil ein 33-Jähriger kurz auf einem Privatparkplatz parkt, entwickelt sich am Freitag ein Streit zwischen ihm und dem Parkplatzbesitzer.

Der 33-jährige Autofahrer will gegen 16:30 Uhr jemanden abholen und stellt sich kurzfristig auf den Privatparkplatz eines 43-Jährigen – der genau in diesem Moment dazukommt.

Es kommt zum lautstarken Streit zwischen den beiden Männern. Die wüsten Beleidigungen des Parkplatzbesitzers entgegnet der ‚Falschparker‘ mit einem Faustschlag mitten ins Gesicht.

Gegen die Streithähne wird ein Strafverfahren eingeleitet – zum einen wegen Beleidigung, zum anderen wegen Körperverletzung.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare