1. Ludwigshafen24
  2. Region

Schifferstadt: Bar-Schlägerei wegen Geld – der Betrag macht fassungslos

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Spektakuläre Verfolgungsjagd
Wegen Münzgeld in einem Spielautomat entfachte eine Schlägerei in einer Bar in Schifferstadt (Rheinland-Pfalz.). (Symbolfoto) © Carsten Rehder/Ole Spata/dpa

Schifferstadt - Unschönes Ende des gemeinsamen Bar-Besuchs zweier Arbeitskollegen in der Pfalz: Wegen eines lächerlichen Geldbetrags fliegen plötzlich die Fäuste.

Da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln... Am Sonntagabend (3. April) alarmierte die Wirtin einer Bar in Schifferstadt (Rheinland-Pfalz) die Polizei und meldete, dass es gerade zu einer Schlägerei zwischen zwei ihrer Gäste kommen würde. Sofort ist eine Streifenbesatzung zum Einsatzort geeilt.

StadtSchifferstadt (Rheinland-Pfalz)
Einwohnerzahl20.432 (31. Dez. 2020)
Fläche28,06 km²
BürgermeisterinIlona Volk (Grüne)

Schifferstadt: Wegen zwei Euro! Männer schlagen sich in Bar

Vor Ort konnten die Beamten ermitteln, dass ein 33-jähriger Mann an einem Spielautomaten zwei Euro liegen ließ und kurz zur Toilette ging. Als er zurückkam, waren diese jedoch spurlos verschwunden – gestohlen!

Da in der Bar zu diesem Zeitpunkt nur der 44-jährige Arbeitskollege des Geschädigten anwesend war, entwickelte sich ein Streitgespräch zwischen den beiden Männern, in dessen Verlauf der Beschuldigte den 33-jährigen Mann mit der Faust mehrfach ins Gesicht schlug.

Bar-Schlägerei in Schifferstadt – Polizei nimmt mehrere Anzeigen auf

Der Beschuldigte entfernte sich nach der Schlägerei und fuhr nach Hause. Dort konnte er von den Beamten zur Sache befragt werden. Er teilte mit, dass er vom Geschädigten ebenfalls angegriffen wurde.

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Am Ende wurden somit letztendlich insgesamt drei Anzeigen durch die Polizei aufgenommen. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare