+
Überfall auf einen Kiosk in Schifferstadt mit vorgehaltener Pistole (Symbolfoto).

Räuber bedroht Zeugen

Bewaffneter Überfall auf Kiosk in Schifferstadt

  • schließen

Schifferstadt - Dramatische Szenen am Mittwochabend in der Salierstraße: Zwei maskierte Räuber rauben mit gezogener Pistole einen Kiosk aus. Zeugen werden mit der Waffe bedroht.

Gegen 18.25 Uhr betreten die beiden maskierten Räuber den Kiosk in der Salierstraße mit gezogener Pistole. Sie rauben mehrere hundert Euro. 

Anschließend flüchten die Täter zu Fuß, wobei mehrere Zeugen die Kriminellen beobachten. Mutig oder leichtsinnig? Einige Zeugen verfolgen die Räuber. Das passt einem Täter (naturgemäß) nicht: Er droht einem Verfolger mit der Waffe. Der Mann gibt auf. 

Die Täter können unerkannt entkommen. Verletzt wird bei dem Überfall niemand.

Täterbeschreibung: Die Täter werden als etwa 1,80 Meter groß mit schlanker Statur beschrieben.

____

Wer hinsichtlich der Täter Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalinspektion Ludwigshafen, Telefonnummer 0621/963-1163 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

vp/POL-PPR

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Kommentare