Mittags an K30

Fahrer (53) verletzt! Fußgänger wirft Weinflasche auf VW

+
Die zerstörte Windschutzscheibe des VW.

Schifferstadt – Das hätte ganz anders enden können... Ohne Rücksicht auf Leib und Leben wirft ein Fußgänger eine Flasche auf einen fahrenden Pkw. Der 53-Jährige in dem VW wird verletzt.

Lebensgefährlicher Irrsinn auf einer Kreisstraße am Dienstagnachmittag (29. August)...

Ein 53-Jähriger unterwegs mit seinem VW auf der K30. Gegen 13:30 Uhr kracht‘s auf Höhe der Kapelle „Maria Frieden“!

Aus heiterem Himmel wirft ein bislang unbekannter Fußgänger, der den asphaltierten Waldweg in Richtung Ortseingang entlang läuft, eine Weinflasche auf das Auto. Die Glasflasche durchschlägt die Windschutzscheibe des Pkw. 

Durch umherfliegende Splitter erleidet der Fahrer mehrere Schnittwunden, die ambulant im Krankenhaus behandelt werden müssen. 

Täterbeschreibung: etwa 1,70 Meter, Brille, auffällig „wuschelige“ ‚Affro‘-Frisur und eine große Zahnlücke aufgrund fehlender Schneidezähne. Bekleidet mit weißem T-Shirt und dunkler 3/4-Sporthose. 

Ohne sich um den Geschädigten zu kümmern, macht sich der feige Werfer Richtung Schifferstadt aus dem Staub. Die sofort eingeleitete Fahndung verläuft erfolglos – die Spur des Flüchtigen verliert sich im Lettenhorst

Die Polizei ermittelt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und gefährlicher Körperverletzung. 

-------

Zeugenhinweise zum Tatverdächtigen oder seinem Fluchtweg unter ☎ 06235 495-0 oder per E-Mail an pischifferstadt@polizei.rlp.de an die Polizei Schifferstadt.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare