Raubüberfall

Bewaffnete Maskenmänner auf Goldjagd! 

+
Die beiden Räuber haben es auf Hochkarätiges abgesehen... 

Schifferstadt – Am Nachmittag haben es Räuber auf eine Goldankaufsstelle abgesehen. Maskiert und bewaffnet betreten sie das Geschäft...

Die beiden Räuber, 19 und 21 Jahre alt, zwingen den Inhaber des Geschäfts unter vorgehaltenen Schusswaffen zur Herausgabe von goldenen und silbernen Sammlermünzen, Goldbarren und Bargeld.

Es ist 16:40 Uhr, kurz vor dem Überfall: Vor dem Laden in der Kleinen Kapellenstraße bemerkt eine Passantin, wie ein maskierter Mann den Laden betritt. Im Inneren steht schon einer der beiden Täter, ebenfalls vermummt, an der Theke.    

Sie ruft sofort die Polizei. 

Die Beamten treffen so schnell ein, dass sie die beiden Räuber beim Verlassen des Ladens festnehmen können.

Hierbei leisten diese keinerlei Widerstand. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei in Ludwigshafen übernommen.

Die Täter werden am Folgetag dem Haftrichter vorgeführt.

----

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-1163 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Kinderkonzert in der Elbphilharmonie: Herzogin Kate probiert sich am Dirigieren

Kinderkonzert in der Elbphilharmonie: Herzogin Kate probiert sich am Dirigieren

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare