Mit Drogen im Rucksack

Tramper (24) an A5 ist entflohener ‚Knacki‘!

+
(Symbolfoto)

Sandhausen – Je später der Abend, desto krimineller die Gäste... Die Kontrolle eines Trampers (24) entpuppt sich als polizeilicher Volltreffer. Warum ihm jetzt mächtig Ärger droht:

Auf welchen Trip er genau mitgenommen werden wollte, wissen wir nicht so recht...

Am frühen Donnerstagmorgen gegen 3:30 Uhr kontrollieren Beamte der Autobahnpolizei Mannheim einen Tramper auf einem A5-Rastplatz.

Im Rucksack des 24-Jährigen entdecken die Ordnungshüter mehrere hundert Gramm berauschender Pilze – „Magic Mushrooms“ – sowie mehrere Gramm Marihuana!

Von seinen zunächst falsch angegebenen Personalien lassen sich die Polizisten nicht täuschen, finden schnell seinen richtigen Namen heraus: Bei dem ‚Pilzsammler‘ handelt es sich um einen per Haftbefehl gesuchten Mann – er ist aus einer Anstalt abgängig, wo er eine Haftstrafe zu verbüßen hat. 

Diese wird sich nun voraussichtlich um einige Zeit verlängern...

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare