1. Ludwigshafen24
  2. Region

Schock im Saarland: Auto rast in Menschenmenge – Mehrere Verletzte vor Waschstraße

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

Ein Rettungshubschrauber bringt einen Verletzten in die Klinik. (Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber bringt einen Verletzten in die Klinik. (Symbolbild) © picture alliance / Stefan Sauer/dpa

Saarland - Unfall-Drama an einer Waschstraße im Landkreis Neunkirchen! Ein Auto rast in eine Personengruppe, mehrere Menschen werden verletzt. Erste Infos:

Dramatische Szenen nahe einer Waschstraße im saarländischen Landsweiler-Reden: Am Dienstag (30. März) rast ein Auto plötzlich unkontrolliert über das Gelände, kracht auf einem Parkplatz an der Waschstraße in Autos und erfasst mehrere Personen. Laut Berichten der Saarbrücker Zeitung soll es mindestens zwei Schwerverletzte geben. Die Ursache des Vorfalls ist aktuell noch unklar. Laut ersten Medienberichten geht die Polizei jedoch von einem Unfall aus.

Saarland: Unfall-Drama in Landsweiler-Reden – Auto erfasst mehrere Menschen an Waschstraße

Wie das Portal breaking-news-saarland.de berichtet, ereignete sich der Vorfall im Saarland gegen 10 Uhr auf dem Gelände eines Autohauses, zu dem eine Waschstraße gehört. Drei Autos seien nach dem Crash völlig zerstört. Auch die Feuerwehr sei im Einsatz gewesen, um möglicherweise eingeklemmte Personen zu befreien. Einer der Schwerverletzten sei mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden.

Laut Bericht waren nach dem Unfall in Landsweiler-Reden auch Seelsorger vor Ort gewesen, um Augenzeugen und Ersthelfer zu betreuen. Die Waschstraße sei weiterhin abgesperrt. Eine Unfallaufnahme vor Ort soll nun den genauen Hergang des dramatischen Vorfalls zu klären. (kab)

Auch interessant