Vor Augen von Kindergartengruppe

Beinahe Ehemann überfahren – Polizist eilt zur Rettung

+
Ein Polizist verhindert am Montagmorgen, dass ein 77-Jähriger von seiner eigenen Frau überfahren wird. (Symbolfoto)

Rohrbach - Während ihr Ehemann am Montagmorgen das Hoftor öffnen will, fährt eine Frau rückwärts – und übersieht ihren Gatten! Zum Glück kommt gerade ein Polizist vorbei und eilt zur Rettung.

Im Rückwärtsgang stößt die 73-Jährige ihren Mann mit dem Auto um und bringt ihn hinter dem Wagen zu Fall. 

Die Frau will schon weiterfahren, als ein Polizist sie daran hindert. Der Beamte ist zufällig in der Nähe, weil er im Rahmen der Jugendverkehrsschule mit Vorschulkindern des Kindergartens unterwegs ist. Unfreiwillig erleben die Kleinen die Gefahren des Straßenverkehrs hautnah mit.

Die Unfallsituation wird mit Kindern und Erziehern dann auch nachbereitet. 

Der 77-Jährige erleidet durch den Sturz eine stark blutende Kopfwunde und Schürfwunden an Gesicht und Armen. Er wird vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Weiter Kritik aus Bundesliga an Nations League

Weiter Kritik aus Bundesliga an Nations League

Neuer Trainer Hollerbach macht HSV zum Ganztags-Team

Neuer Trainer Hollerbach macht HSV zum Ganztags-Team

Deutschland vs. Spanien: Fest verankert in Handball-Historie

Deutschland vs. Spanien: Fest verankert in Handball-Historie

Auftakt der Post-Tarifverhandlungen: Verdi fordert 6 Prozent

Auftakt der Post-Tarifverhandlungen: Verdi fordert 6 Prozent

Geldliga: Bayern wieder Vierter - Englische Clubs dominieren

Geldliga: Bayern wieder Vierter - Englische Clubs dominieren

Dschungelcamp-Ticker: Natascha oder Matthias? Wer muss in die Prüfung?

Dschungelcamp-Ticker: Natascha oder Matthias? Wer muss in die Prüfung?

Kommentare