10.000 Euro Schaden

Nissan überschlägt sich mehrfach auf B9

+
Symbolfoto

Römerberg - Vermutlich weil er zu schnell unterwegs ist, verliert ein 72-jähriger Autofahrer die Kontrolle über seinen Nissan und überschlägt sich mehrfach. Seine Ehefrau (67) wird schwer verletzt.

Am Dienstagabend gegen 20:20 Uhr verliert ein 72-jähriger Autofahrer aus Germersheim auf der B9 zwischen den Anschlussstellen Römerberg und Schwegenheim auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen, kracht gegen die Mittelleitplanke und kommt schließlich nach rechts von der Straße ab. Dabei überschlägt er sich mehrfach.

Seine 67-jährige Ehefrau auf dem Beifahrersitz wird bei dem Unfall schwer verletzt, muss in eine Klinik in Ludwigshafen eingeliefert werden. 

Lebensgefahr besteht nach Angaben es Rettungsdienstes jedoch nicht.

Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. 

Ersten Ermittlungen ergaben, dass der 72-Jährige wohl zu schnell unterwegs war und deswegen die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat.

---------

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Trotz Feuers eröffnet Europa-Park Rust wieder – ARD-Liveshow mit Mross findet statt

Trotz Feuers eröffnet Europa-Park Rust wieder – ARD-Liveshow mit Mross findet statt

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Wanderfalken schlüpfen in stillgelegtem BASF-Rohr

Wanderfalken schlüpfen in stillgelegtem BASF-Rohr

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.