1. Ludwigshafen24
  2. Region

Wetter in Rheinland-Pfalz: Sahara-Hitze im Anflug – So heiß wird‘s im Juni

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

Rheinland-Pfalz - Endlich! Anfang Juni kehrt die Sonne zurück, beschert uns Temperaturen um die 30 Grad. Teilweise sorgt die „Wärmeblase“ für einen noch höheren Anstieg des Thermometers:

Beim Blick aus dem Fenster vergeht einem schnell die Lust: Trübes Wetter mit dunklen Wolken, Regen und kaum Sonne lässt in Rheinland-Pfalz den Wunsch nach Sommer immer größer werden. Doch das Aprilwetter im Mai wird sich spätestens mit dem Monatswechsel verabschieden. Denn dann kommt ein Blitz-Sommer auf Rheinland-Pfalz zu. Wie Wetter-Experten erklären, liegt das an der „Wärmeblase“.

Wetter in Rheinland-Pfalz: Vor Hitze-Hammer – Tief „Nathan“ sorgt für Regen und Gewitter

Doch bis die „Wärmeblase“ bis nach Rheinland-Pfalz schwebt, müssen wir das Miesepeter-Wetter noch ein wenig aushalten. Bis Juni werden Regen, Gewitter und Sturmböen unsere täglichen Begleiter bleiben. Tief „Nathan“ sorgt für Blitz und Donner sowie Böen, die bis zu 80 km/h schnell sind. „Erst Richtung Wochenende beruhigt sich das Wetter wieder. Ein Hochdruckgebiet baut sich über Westeuropa auf und somit steigen auch bei uns die Sonnenchancen. Gleichzeitig wird es auch endlich wieder wärmer“, so Julia Eckert, Meterologin von wetter.net.

Am Beispiel Ludwigshafen ist der Wetter-Umschwung aber deutlich zu erkennen

TagWetter
Mittwoch (26. Mai)15 Grad, Regen
Donnerstag (27. Mai)17 Grad, Regen und Windböen
Freitag (28. Mai)18 Grad, bewölkt
Samstag (29. Mai)19 Grad, Sonne mit Wolken
Sonntag (30. Mai)19 Grad, Sonne mit Wolken
Sonntag (31. Mai)22 Grad, Sonne mit Wolken

Sobald sich also „Nathan“ verabschiedet hat, macht sich die Wärme breit und sorgt spätestens in der ersten Juni-Woche für sommerliches Wetter. Auch in Baden-Württemberg wird der Sommeranfang ziemlich heiß!

Wetter in Rheinland-Pfalz: Sommer-Hitze im Juni – bis zu 40 Grad

Pünktlich zum Start des meteorologischen Sommers (1. Juni) kämpft sich die Sonne durch die Wolkendecke und sorgt für Traum-Wetter in Rheinland-Pfalz. Die „Wärmeblase“ wird im Laufe des Mittwochs (2. Juni) oder Donnerstag (3. Juni) endgültig Deutschland erreicht haben und dann für Temperaturen um die 40 Grad sorgen. Wie Dominik Jung, Experte von wetter.net, erklärt, können in tiefere Lagen um die 27 Grad herrschen. Im Südwesten kann in der ersten Juni-Woche sogar die 30-Grad-Marke geknackt werden.

Wie bw24* berichtet, wird der Sommer allerdings so schnell wieder verschwinden wie er gekommen ist. Demnach soll alles schon nach der ersten Juni-Woche wieder vorbei sein und die Kälter kehrt zurück. Hoffen wir mal, dass die Wetter-Prognosen „ausnahmsweise“ mal falsch liegen. (jo) *bw24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare