1. Ludwigshafen24
  2. Region

Rheinland-Pfalz: Maskenpflicht an Schulen wird aufgehoben! An diesem Tag ist es soweit

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Rheinland-Pfalz – Aufatmen bei Hunderttausenden Schülern in ganz Rheinland-Pfalz: Ab 21. Juni entfällt die Maskenpflicht im Unterricht. Wo sie aber weiterhin besteht:

An allen Schulen in Rheinland-Pfalz wird ab kommendem Montag (21. Juni) die Maskenpflicht im Unterricht aufgehoben. Das teilte Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) nach einer Kabinettssitzung in Mainz am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mit. Auf dem Weg zum Platz im Klassenzimmer solle die Schutzmaske weiter zum Schutz gegen das tückische Coronavirus getragen werden, so die Politikerin. Damit gebe es eine ähnliche Regelung wie für Restaurants. Aber im Unterricht und auf dem Pausenhof muss keine Maske mehr getragen werden.

BundeslandRheinland-Pfalz
LandeshauptstadtMainz
Fläche19.847 km²
Einwohnerzahl4,085 Millionen (Stand: 2019)
MinisterpräsidentinMalu Dreyer (SPD)

„Unsere Schulen setzen ihre Hygienekonzepte hervorragend um, die Impfungen bei unseren Lehrkräften sind weit fortgeschritten“, sagte die Ministerin. Die Maskenpflicht im Unterricht wurde im November vergangenen Jahres eingeführt, zunächst nur für die weiterführenden Schulen und bei hoher Inzidenz. Zuletzt galt, dass an allen Schulen im Unterricht eine Maske getragen werden musste - bei vereinbarten Maskenpausen. An den Grundschulen gab es eine Ausnahme für den Aufenthalt auf dem Schulhof.

Rheinland-Pfalz: Lockerung der Maskenpflicht für Schulen und im Freien

Die Regelung gelte solange, wie die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Infektionen unter dem Schwellenwert 35 bleibe. Am Dienstag (15. Juni) waren es landesweit 16,0, wie LUDWIGSHAFEN24 berichtet. Nicht nur Schülerinnen und Schüler müssen im Unterricht keine Maske mehr tragen – auch im Freien will die Landesregierung die Maskenpflicht mit der neuen Corona-Verordnung, die am 18. Juni in Kraft tritt, lockern. „Für alle Menschen entfällt grundsätzlich die Maskenpflicht im Freien“, teilte die Staatskanzlei am Dienstag in Mainz mit. Ausgenommen sind Situationen, in denen es zu Gedränge kommt, etwa in Warteschlangen.

Schülerinnen und Schüler sitzen mit Abstand in einem Klassenraum. Das Impftempo in Deutschland zog zuletzt deutlich an – und bald soll es auch für die jüngsten Menschen ganz schnell gehen mit der Impfung gegen das Coronavirus.
In rheinland-pfälzischen Schulen entfällt ab 21. Juni 2021 die Maskenpflicht im Unterricht. (Symbolfoto) © Philipp von Ditfurth/dpa

Und auch der große Nachbar Baden-Württemberg lockert die Maskenpflicht an den Schulen – ab einer stabilen Inzidenz unter 35 in einer Region und zwei Wochen ohne Corona-Ausbruch an der jeweiligen Schule. Und dies laut Landesgesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne)im Unterricht in allen Schulformen“. (dpa/pek)

Auch interessant