Stau auf B9, A65 und L540

Rheinbrücke wegen Diesel-Spur gesperrt: Chaos im Berufsverkehr!

+
Rheinbrücke bei Karlsruhe wird stundenlang voll gesperrt

Wörth/Karlsruhe - Autofahrer müssen am Donnerstag viel Geduld aufbringen! Denn die Rheinbrücke ist gesperrt – und das hat große Auswirkungen auf den Berufsverkehr:

  • Lkw verliert Diesel auf Rheinbrücke
  • Sperrung dauert mehrere Stunden an
  • Verkehrschaos und Stau im Berufsverkehr

Update, 9:56 Uhr: Die Sperrung der Rheinbrücke dauert doch länger als zunächst von der Polizei angenommen. Wie die Autobahnmeisterei mitteilt, werden die Reinigungsarbeiten bis 10:30 Uhr andauern. 

Rheinbrücke wegen Diesel-Spur gesperrt: Chaos im Berufsverkehr!

Erstmeldung vom 24. Oktober, 7:40 Uhr: Am Donnerstag (24. Oktober) gegen 4:20 Uhr fährt ein Lkw auf der Rheinbrücke von Wörth nach Karlsruhe. Dabei überfährt er einen Gegenstand, wodurch der Dieseltank des Sattelzugs aufgerissen wird. Der Fahrer des Lastwagens bemerkt das und hält sofort auf der Rheinbrücke an. Allerdings zieht sich die Dieselspur bereits über beide Spuren in Richtung Karlsruhe.

Rheinbrücke gesperrt: Stau bis zur B9

Die Rheinbücke muss ab 6:40 Uhr für etwa eine Stunde gesperrt werden. Das führt zum Rückstau im Berufsverkehr auf der B9 bis zur Anschlussstelle Jockgrim, A65 bis Anschlussstelle Kandel-Süd und der L540 bis kurz vor Hagenbach. 

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Kommentare