Burgen am Neckar

Die schönsten Burgen im Neckartal

+
Eine der Burgen die wir in unserer Sommerreihe vorstellen: das Schwalbennest bei Neckarsteinach.

Rhein-Neckar-Kreis – Der Sommer ist da und manchmal hat man einfach keine Lust auf Schwimmbad oder Badesee. Unsere Alternatividee: Einfach mal eine Burg im Neckartal erklimmen!

In unserer Reihe „Burgen am Neckar“ haben wir uns entlang dem Wanderweg „

Neckarsteig

“, der zwischen Heidelberg und Bad Wimpfen verläuft, Burgen ausgesucht, die man gesehen haben sollte.

Den Anfang macht die Feste Dilsberg, mit seiner Burgruine und dem mittelalterlichen Ortskern. Anschließend haben wir uns auf die gegenüberliegende Flussseite nach Neckarsteinach begeben und sowohl Hinterburg als auch das Schwalbennest erklommen.

Anschließend haben wir uns auf der Burg Hirschhorn umgeschaut, bevor wir bei Neckargerach wieder den Fluss überquerten und den steilen Aufstieg zur Minneburg auf uns genommen haben.

Den Abschluss unserer Reihe macht die Burg Guttenberg in Neckarmühlbach, mit ihrem Burgmuseum und der bekannten Greifenwarte.

Hier kommst Du zur ersten Burg unserer Reihe: 

----> Leben hinter Burgmauern – die Feste Dilsberg

----> Bloß nicht abrutschen! Das „Schwalbennest“

rmx

Quelle: Mannheim24

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare