Am Donnerstag

‚Blow Up‘-Gefahr: Erneut Tempolimit auf A5 und A6

+
‚Blow Up‘-Gefahr: Auf diesen Strecken gilt am Donnerstag Tempo 80. (Symbolfoto)

Rhein-Neckar-Kreis - Achtung, Autofahrer! Wegen der kommenden Hitzewelle gilt am Donnerstag wieder Tempo 80 auf der A5 und A6.

Die hochsommerlichen Temperaturen machen vielen Freude - jedoch nicht den Autofahrern. Denn am Donnerstag (6. Juli) heißt es wieder „Runter vom Gas!“, denn ‚Blow-Up‘-Gefahr droht:

Auf Autobahnabschnitten der A5 und A6 im Bereich um das Autobahnkreuz Walldorf gilt ein hitzebedingtes Tempolimit von 80 Stundenkilometern.

Hier gilt am Donnerstag Tempo 80.

Bereits bei der letzten Hitzewelle vor einigen Wochen bröckelte die Fahrbahn auf der A6 bei Hockenheim. Zwei Fahrstreifen mussten deswegen gesperrt werden.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung dient dem Schutz der Autofahrer vor plötzlich auftretenden ‚Blow Ups‘ an älteren Betonfahrbahnen, die bei großer Hitze entstehen können und lokal nicht vorhersehbar sind.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung gilt von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Sie wird wieder deaktiviert, sobald die Tageshöchsttemperaturen unter 30 Grad sinken.

jab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Hariri erstmals nach Rücktrittserklärung wieder im Libanon

Hariri erstmals nach Rücktrittserklärung wieder im Libanon

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Real Madrid zieht ins Achtelfinale ein - Liverpool nur 3:3

Real Madrid zieht ins Achtelfinale ein - Liverpool nur 3:3

Ticker: Leipzig zerlegt Monaco in Halbzeit eins

Ticker: Leipzig zerlegt Monaco in Halbzeit eins

SPD und CDU in Niedersachsen besiegeln Koalition

SPD und CDU in Niedersachsen besiegeln Koalition

Kommentare