Umgeknickte Bäume, abgedeckte Dächer

Metropolregion: Bilanz nach Sturmtief „Ruzica“

+

Rhein-Neckar-Kreis - Sturmtief „Ruzica“ hält am Montag die Rettungskräfte im Rhein-Neckar-Kreis in Atem und sorgt für zahlreiche Einsätze. Die Bilanz:

Die wichtigste Nachricht zuerst: Beim starken Sturm am Montag wird keine Person verletzt. Doch vielerorts kommt es zu zahlreichen Sachschäden.

>>> Umzüge und Parkbesuche: Wegen Sturm abgeblasen!

In Gaiberg stürzt eine Fichte um und kracht auf ein Auto und zwei Gartenzäune. Sowohl in Lobbach und Eberbach stürzen Bäume auf die Straße und blockieren den Verkehr. In Bammental das gleiche Bild, nur fallen hier mehrere Dachziegel auf die Fahrbahn.

In Sinsheim müssen Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr einen in Schräglage geratenen Baum fällen. Und auch in Weinheim und Schriesheim stürzen Bäume auf die Straße.

An einem Rohbau in der Altlußheimer Hauptstraße muss ein Dachgiebel abgetragen werden, da er sich zuvor stark zur Seite neigte. Während der Arbeiten muss die Gefahrenstelle abgesperrt werden. In Hockenheim wird eine Garage durch einen umgefallenen Baum beschädigt.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Mann springt aus brennendem Berliner Hochhaus - und überlebt es nicht

Mann springt aus brennendem Berliner Hochhaus - und überlebt es nicht

Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen

Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen

IS-Mädchen Linda W.: So erfuhr ihr Vater von der Verhaftung

IS-Mädchen Linda W.: So erfuhr ihr Vater von der Verhaftung

Kommentare