Rexhof in Altrip vor dem Aus

Reiterhof in Not!

+
Der Rexhof in Altrip steht vor dem Aus: Die letzten 50 der einst 70 Pferde-Einsteller sollen zu Ende August den Hof verlassen.

Ist das das Aus für den Rexhof in Altrip? Fristlose Kündigung und Räumungsklage werfen Schatten auf das Reiterglück.

Vor 50 Jahren gründete Edelgard Rex den Altriper Rexhof – jetzt steht der Reiterhof vor dem Aus. Finanzielle Schwierigkeiten und gekündigte Pachtverträge machen den Pferdefreunden das Leben schwer. Die verbliebenen 50 der einst 70 Pferde-Einsteller sollen zu Ende August den Hof verlassen. Der Rexhof soll nun verkauft werden.

Oft hatte der Rexhof seit dem tragischen Tod der Gründerin bereits finanzielle und organisatorische Schwierigkeiten – nach einem verlorenen Rechtsstreit mit dem Verpachter scheint es diesmal ernst zu werden. Der Hof wird bereits von einem Makler zum Verkauf angeboten; rund 1,2 Millionen Euro soll er kosten, wie das Morgenweb des Mannheimer Morgen heute berichtete.

Nun wird es für die Pferdeliebhaber eng. Einen neuen Stall für die älteren Tiere zu finden scheint schier unmöglich. Zudem müssen die robusten Isländer nur in Offenställen gehalten. Eine solche Bestallung in dieser kurzen Zeit ausfindig machen zu müssen, stellt die Halter vor große Schwierigkeiten. – Dabei waren es gerade die Islandponys, die die einstige Gründerin Edelgard Rex als Spezialistin für artgerechte Pferdehaltung und naturnahes Reiten bekannt machten.

Insgesamt mache der Rexhof mittlerweile einen recht heruntergekommenen Eindruck. Toiletten und Tränken seien kaputt, viele Ställe verlassen. Jetzt hofft auch Altrips Bürgermeister Jürgen Jacob, dass das noch nicht das Ende ist. Nach Rettern, die den Rexhof wieder aufleben lassen, wird händeringend gesucht. 

ü/mk

Quelle: Mannheim24

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Kommentare