In der Küche

Wäsche fängt Feuer: Zehntausende Euro Schaden

+
Am Donnerstagnachmittag bricht ein Brand in einem Einfamilienhaus aus.

Reichartshausen - Am späten Donnerstagnachmittag bricht ein Brand in einem Einfamilienhaus in der Straße „Am Geißbuckel“ aus. Die Lösch- und Aufräumarbeiten dauern lange an:

Kurz vor 17 Uhr gerät nach dem derzeitigen Ermittlungsstand Wäsche in Brand, die in der Nähe des Herdes in der Küche abgelegt wurde. Das Feuer greift schnell auf die gesamte Küche über und setzt sie vollständig in Brand.

Bilder: Zehntausende Euro Schaden

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Reichartshausen und Epfenbach sowie Aglasterhausen, die mit ihrer Drehleiter vor Ort kommen, sind mit insgesamt über 40 Mann im Einsatz und können den Küchenbrand schnell löschen.

Ein 18-jähriger Bewohner wird durch Rauchgas leicht verletzt. Die Rettungskräfte bringen ihn zur Untersuchung in eine Klinik.

Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

pol/hew

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Holzsplitter! Alnatura ruft beliebtes Produkt zurück

Holzsplitter! Alnatura ruft beliebtes Produkt zurück

Große Koalition: Widerstand in der SPD bröckelt

Große Koalition: Widerstand in der SPD bröckelt

Mannheimer Klinikum hat gewaltige Geldsorgen!

Mannheimer Klinikum hat gewaltige Geldsorgen!

Ablehnungsfront in der SPD gegen Neuauflage großer Koalition bröckelt

Ablehnungsfront in der SPD gegen Neuauflage großer Koalition bröckelt

Crash auf ,Todesstrecke A6': Autofahrer kommt ums Leben

Crash auf ,Todesstrecke A6': Autofahrer kommt ums Leben

Wegen Spionage: U-Haft für 29 Verdächtigte in Ägypten

Wegen Spionage: U-Haft für 29 Verdächtigte in Ägypten

Kommentare