Polizei-Fahndung!

Wer hat Räuber mit Pistole und Schlagstock gesehen?

+
Die Polizei versucht einen jungen Mann zu finden, der am Abend einen anderen Mann in der Beilstraße überfallen hat (Symbolbild).

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der einen anderen am frühen Abend überfallen haben soll.

Mit allen verfügbaren Kräften fahndet die Mannheimer Polizei derzeit nach einem jungen Mann, der im dringenden Verdacht steht, kurz nach 18.30 Uhr, einen anderen Mann in der Beilstraße überfallen zu haben.

Der genaue Geschehensablauf sowie die Fluchtrichtung sind bislang noch nicht bekannt. Auch über das Raubgut liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Junger Mann; schwarze Kleidung; T-Shirt mit Aufdruck, möglicherweise ein Totenkopf. Er soll mit einer Unterziehhaube maskiert und mit einer Pistole und einem Schlagstock bewaffnet gewesen sein. Darüber hinaus soll er eine Tasche bei sich haben, in der sich ein Kleidungsstück befindet.

Hinweise bitte über den Polizeinotruf 110 oder 0621/174-2333 an das Polizeipräsidium Mannheim.

pol

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Labour-Partei erhöht Druck auf britische Premierministerin Theresa May

Labour-Partei erhöht Druck auf britische Premierministerin Theresa May

Nürnberg nach 2:1-Sieg weiter Dritter - Heimpleite für FCK

Nürnberg nach 2:1-Sieg weiter Dritter - Heimpleite für FCK

Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft

Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft

LIVE! Ivan erhöht! Waldhof kurz vor Derbysieg

LIVE! Ivan erhöht! Waldhof kurz vor Derbysieg

Nürnberg marschiert, FCK kassiert erste Pleite unter Trainer Strasser

Nürnberg marschiert, FCK kassiert erste Pleite unter Trainer Strasser

Trostloses 0:0 im Kellerduell zwischen Köln und Bremen

Trostloses 0:0 im Kellerduell zwischen Köln und Bremen

Kommentare