Weine aus der Region schmecken den Stars 

Südliche Weinstraße in aller "Promi"-Munde

+
Michael Michalsky hat die Vinothek "Par Terre" in Landau designt.

Egal ob bei der Bambi-Verleihung, der Fashion Week in Berlin, bei After-Show-Partys der TV-Sender oder bei Events in bekannten Diskotheken wie dem P 1 in München: Prominenten werden dabei edle Tropfen von der Südlichen Weinstraße kredenzt – und sie trinken diese mit Genuss!

Mode-Experte Guido Maria Kretschmer probiert  – wie hier bei der Fashion Week – Pfälzer Weine, hier einen Weißburgunder DC Pfalz (Deutsches Weintor eG Pfalz – Südliche Weinstraße).

Weißburgunder trocken DC-Pfalz vom Deutschen Weintor eG in Ilbesheim, Riesling trocken vom Weinhof Scheu in Schweigen-Rechtenbach, Riesling trocken vom Weingut Herrengut in St. Martin, Spätburgunder von der Winzergenossenschaft Edenkoben eG und Dornfelder trocken vom Weingut Werner Anselmann in Edesheim – diese Weine rannen beispielsweise auf der Fashion Week in Berlin durch Promi-Kehlen wie durch die von Mode-Experten Guido Maria Kretschmer. Der Berliner Designer, bekannt durch die TV-Sendung "Shopping-Queen", probierte zum Beispiel den trockenen Weißburgunder. Auch der Star-Friseur Udo Walz fand Gefallen an den Weißweinen aus der Region. 

Vinothek Par Terre – designed by Michalsky

Star-Designer Michael Michalsky beschäftigt sich noch auf ganz andere Art und Weise mit Weinen. Neben seiner Arbeit als Modeschöpfer im High-Fashion-Bereich und Interieur-Designer hat er im Lifestyle-Sektor sein neuestes Projekt angesiedelt – die Vinothek „Par Terre“ in Landau an der Südlichen Weinstraße.

"Guter Wein ist wie Kunst. Es kommt auf jede Nuance an. Jedes Detail spielt eine Rolle. Nur das perfekte Zusammenspiel aller Geschmackskomponenten ergibt einen exzellenten Wein. Deshalb präsentieren wir die Weine in der Vinothek wie Kunst." Ganz nach diesem Grundsatz hat Michalsky die Vinothek in einem ehemaligen Militärgebäude entworfen. Er setzte dabei vor allem auf Naturmaterialien: helles Eichenparkett und Ornamente aus 55 originalen Weinfassdeckeln, warme Farbtöne als Gegensatz zum kühlen Charme des Industriegebäudes, großzügige Fenster, die einen schönen Blick auf die herrliche Landschaft bieten.

Der Name der Vinothek "Par Terre" ist dabei eine Hommage an die hervorragenden Böden der Gegend. Übersetzt aus dem Französischen bedeutet es "auf dem Boden". Denn: Ohne guten Boden gibt es keinen guten Wein. 

Die Vinothek liegt auf dem Gelände der Landesgartenschau 2015. Sie ist mittwochs bis sonntags von 11 bis 20 Uhr geöffnet.  

In Verbindung mit der Landesgartenschau 2015 erwartet die Besucher hier eine ausgewogene Mischung an Wein, Genuss, Kunst und Kultur. "Die Südliche Weinstraße gehört zu den innovativsten Weinbauregionen Deutschlands. Also ist es unser Anspruch, nicht nur tolle Spitzenweine zu präsentieren, sondern dieses immer auch mit außergewöhnlichen Ideen zu verbinden. Die Vinothek, das Gebäude, das Ambiente, der Name und ganz besonders das Design von Michael Michalsky werden diesem Anspruch absolut gerecht. Ich freue mich sehr, dass es immer wieder gelingt, Maßstäbe zu setzen: bei unseren Weinen und bei unseren Präsentationen", sagt Landrätin Theresia Riedmaier. 

Tipps für anstehende Weinfeste in der Region 

– 19./20. Juli: "Weingenuss-Garten", Albersweiler;

– 26./27. Juli: Kalmitweinfest und 13. Weißburgunder-Wettstreit, Ilbesheim;

– 25. bis 28. Juli: Mühlhofener Weinfest, Billigheim-Mühlhofen;

– 29. bis 31. August: "Erlebnistag Deutsche Weinstraße", Lampionfahrt mit der Rietburgbahn und Schlossfest auf Villa Ludwigshöhe (29. August), Edenkoben;

– 30. August: "Erlebnistag Deutsche Weinstraße",Rhodt, Hainfeld, Burrweiler;

– 31. August: "Erlebnistag Deutsche Weinstraße", Autofrei – freie Fahrt für Fahrradfahrer auf 80 Kilometern.

kb

 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Kommentare