Nußloch

Polizei stoppt Mann vor Weiterfahrt – 1,8 Promille!

+
Schwankender Gang verrät betrunkenen Autofahrer in Nußloch. (Symbolfoto)

Auf dem Gelände einer Tankstelle wurden Beamte einer Streife auf einen Mann aufmerksam, der stark schwankte. Als er wieder in seinen Wagen einsteigen wollte, stoppten ihn die Polizisten.

Der stark alkoholisierter 45-Jähriger fuhr am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr auf das Gelände einer Tankstelle in der Hauptstraße in Nußloch auf. 

Beim Aussteigen zog er mit seinem schwankenden Gang die Aufmerksamkeit der Beamten auf sich, die zufällig auf dem Gelände parkten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Auf der Wache wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kettensägen-Attacke: Täter auf der Flucht - So sieht er heute aus

Kettensägen-Attacke: Täter auf der Flucht - So sieht er heute aus

Mord im Pflegeheim: Trio ab September vor Gericht

Mord im Pflegeheim: Trio ab September vor Gericht

In dieser Straße erlebten Anwohner den blanken Horror

In dieser Straße erlebten Anwohner den blanken Horror

Diese Mannheimer Clubs verabschieden sich in die Sommerpause

Diese Mannheimer Clubs verabschieden sich in die Sommerpause

Kommentare