Schlangenlinien, gar nicht lustig

Radfahrer (33) sturzbetrunken unterwegs

+
Radfahrer trinkt Bier (Symbolfoto).

Mannheim-Seckenheim - Eieiei - Der 33-jähriger Radfahrer eiert sowohl auf dem Gehweg wie auch auf der Straße herum. Der Polizei fällt es auf. Kontrolle, Bluttest, Ermittlungen.

Der 33-jährige Mann fiel den Beamten deshalb auf, weil er mit seinem Drahtesel in ausgeprägten Schlangenlinien die Seckenheimer Hauptstraße befuhr. Dabei wechselte er immer wieder vom Gehweg auf die Fahrbahn und umgekehrt. 

Bei der anschließenden Überprüfung des Mannheimers, der stark schwankte, schlug den Ordnungshütern massiver Alkoholgeruch entgegen. Der Alko-Test betätigte den Verdacht der Uniformierten: Nachdem er fast zwei Promille gepustet hatte, musste der Radler mit zum Polizeirevier nach Ladenburg kommen, wo ihm von einem Polizeiarzt eine Blutprobe entnommen wurde.

Gegen ihn wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Quelle: Mannheim24

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare