1. Ludwigshafen24
  2. Region

Landau: Nach Arzttermin verschwunden – vermisste Evelyn Mandy (14) wieder zuhause

Erstellt:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Blaulicht
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. © Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Landau - Die Polizei bat dringend um Mithilfe bei der Suche nach Evelyn Mandy. Die 14-Jährige war nach einem Arzttermin verschwunden, konnte inzwischen aber wohlbehalten aufgefunden werden.

Update vom 7. Mai: Gute Nachrichten aus Landau: Die seit gestern vermisste Evelyn Mandy aus Herxheim ist wieder zuhause. Die 14-Jährige konnte wohlbehalten im Stadtgebiet Landau aufgegriffen werden. Die Polizeiinspektion Landau dankt der Bevölkerung für die Mithilfe bei der Suche.

Erstmeldung vom 6. Mai: Von der 14-jährigen Evelyn Mandy aus Herxheim (Rheinland-Pfalz) fehlt seit Freitag (6. Mai) jede Spur. Die Teenagerin ist an diesem Tag wegen eines Arzttermins in Landau, als sie das letzte Mal gesehen wird. Laut Polizei wirkt das Mädchen kindlicher, als es ihr Aussehen vermuten lässt. Zudem könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich Evelyn in einer hilflosen Lage befindet. Die Polizei bittet daher um Mithilfe.

Landau: Evelyn Mandy aus Herxheim wird vermisst

Evelyn Mandy ist 1,60 Meter groß, hat braune, lange Haare, die ihr bis zu den Schultern reichen. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trägt die 14-Jährige weiße Schuhe (ähnlich wie Chucks), eine dreiviertel Jeans (blau, knielang, leicht gestreift) ein blau-weiß gestreiftes Kurzarm-Shirt, eine schwarze Sweat-Jacke und keine Socken.

Derzeit liegen keine Hinweise auf Evelyns Aufenthaltsort vor. Sie könnte sich aber noch in der Innenstadt von Landau befinden. Zeugen sollen sich bei der Polizei Landau unter der Nummer 06341/2870 melden. Seit rund drei Wochen fehlt auch von der 16-jährigen Nissa aus Ludwigshafen jede Spur. (pol/dh)

Auch interessant

Kommentare