Fans trauern wegen RTL-Ausstieg

Pietro Lombardi (DSDS): Dieser Promi nimmt seinen Platz in der Jury ein

Pietro Lombardi sitzt seit zwei Staffeln in der Jury von Deutschland sucht den Superstar (DSDS). Doch nun verkündet der Sänger das Aus bei der RTL-Show. Was passiert ist:

  • Pietro Lombardi (28) sitzt seit zwei Staffeln in der Jury von DSDS.
  • In den sozialen Medien verkündet er sein Aus bei der RTL-Show.
  • Seine Fans reagieren geschockt auf den Rauswurf.
  • Auf Instagram verrät Pietro Lombardi, was er nach dem DSDS-Aus nun plant.

Update vom 13. August: Kurz nach dem Rauswurf von Pietro Lombardi bei DSDS steht sein Ersatz bereits fest. Wie RTL mitteilt, wird im Jahr 2021 der Sänger Mike Singer in der Jury neben Dieter Bohlen Platz nehmen. Der 20-Jährige ist damit der jüngste Juror seit Beginn der Show im Jahr 2002. „Ich fühle mich sehr geehrt in der DSDS-Jury sitzen zu dürfen. Trotz meines jungen Alters habe ich bereits sehr viele Erfahrungen in der Musikbranche, Social Media und in einer Castingshow sammeln können, die ich gerne weitergeben würde. Ich freue mich sehr auf die Kandidaten und meinen neuen Job“, sagt der Offenburger.

Der 20-Jährige kann mittlerweile auf drei Nummer 1-Alben und verschiedene andere Preise zurückblicken. Zudem belegte er in der ProSieben-Show „The Masked Singer" den zweiten Platz. Dort wird ab nächster Staffel übrigens Bülent Ceylan Platz nehmen. Der Mannheimer begeisterte als Engel sowohl das Publikum als auch die Jury.

Pietro Lombardi: Nach Rauswurf bei DSDS gibt er die Hoffnung nicht auf

Update vom 12. August: Weniger Tage nach der Verkündung seines DSDS-Aus beantwortet Pietro Lombardi Fan-Fragen auf Instagram. Ein Follower fragt den gebürtigen Karlsruhrer, was nun mit Kumpel Dieter Bohlen passiert. Der Sänger antwortet darauf folgendes: „Unsere Freundschaft hat nix mit DSDS zu tun. Trotzdem glaube ich, wünschen wir uns beide, dass wir im nächsten Jahr wierder zusammen sitzen. Wir sind sehr sehr enge Freunde und daran wird sich niemals etwas ändern.“

Die Freundschaft zwischen DSDS-Urgestein Dieter Bohlen und Gewinner Pietro Lombardi bleibt also weiterhin eng. Und vielleicht gibt es ja wirklich im nächsten Jahr ein Wiedersehen bei RTL – der 28-Jährige sowie seine Fans hoffen es zumindest.

Pietro Lombardi: Rauswurf bei DSDS – jetzt macht er eine überraschende Ankündigung

Update vom 11. August: Eine Nachricht, die die Fans immer noch verdauen müssen: Pietro Lombardi ist raus aus der DSDS-Jury! Was der Sänger aus Karlsruhe mit seiner neugewonnenen Zeit anfängt, verrät er jetzt aber bereits wenige Stunden später in einer Instagram-Story: „Das nächste große Projekt bei mir ist, ein neues Haus mir zu kaufen!“, erklärt Pietro. Er habe so viele Vorstellungen, was er beim ersten Haus falsch gemacht habe. „Das ist der nächste Step. Da freue ich mich drauf, denn ich möchte es richtig schön haben – und romantisch!“ Denkt der Dauer-Single da etwa schon etwas weiter? Immerhin hat der Sänger noch im Juli auf Instagram verraten, dass er aktuell eine Frau kennenlerne. Mehr Zeit für sein Privatleben hat Pietro Lombardi, der vor einiger Zeit die neue Bachelorette 2020 datete, nach dem DSDS-Aus nun auf jeden Fall...

Pietro Lombardi (DSDS): Er verkündet das Aus! Fans völlig geschockt

Erstmeldung vom 10. August: Seit zwei Staffeln sitzt Pietro Lombardi neben Dieter Bohlen, Oana Nechiti und Xavier Naidoo in der Jury von Deutschland sucht den Superstar – der Show, die den Sänger selbst berühmt gemacht hat. Doch schon zum Ende der letzten Staffel bricht das Team auseinander, weil der Mannheimer plötzlich abdreht und ein rassistisches Video von ihm auftaucht. Danach ist unklar, wer im nächsten Jahr in der Jury verbleiben wird. Nicht einmal der Pop-Titan weiß genaueres. Doch nun überbringt Pietro Lombardi seinen Fans eine sehr schlechte Nachricht. Die reagieren daraufhin geschockt.

Pietro Lombardi und Oana Nechiti sind raus bei DSDS.

Pietro Lombardi: Rauswurf bei DSDS

Ich bin leider nicht bei der nächsten Staffel bei DSDS in der Jury“, erklärt Pietro Lombardi in einem Video auf Instagram. Er selbst finde das sehr schade, da er DSDS lebe und fühle. Doch der 28-Jährige versucht sein Aus positiv zu sehen. „Vielleicht sagt sich RTL und DSDS im nächsten Jahr: Dieses Lächeln, das vermissen wir.“ Für ihn sei DSDS niemals nur ein Job gewesen, sondern viel mehr.

Im Anschluss gibt der Karlsruher zukünftigen DSDS-Kandidaten noch ein paar Tipps für die Zukunft und dankt RTL. Nach Informationen der Bild-Zeitung ist auch Jurorin Oana Nechiti raus aus der RTL-Show. Damit bleibt nur noch Dieter Bohlen selbst, der seit 2002 das einzig beständige Jury-Mitglied ist. Weiter wird berichtet, dass wohl Maite Kelly und Michael Wendler nachrücken könnten. Den letzten Platz soll ein Rapper erhalten. Im Gespräch seien bislang Bushido und Loredana gewesen.

Pietro Lombardi: Aus bei DSDS – Fans reagieren geschockt

Danke an meine Fans die immer an mich glaube es werden neue Sachen kommen und vielt bis bald“, schreibt Pietro Lombardi zu seinem DSDS-Statement. Seine Follower sind geschockt von der schlechten Nachricht. „Dann hat DSDS keinen Sinn mehr“, „Waaaas ich heul !!“ und „Nur durch sich hat dsds was gehabt was alle anderen staffeln bis her nicht hatten“, schreiben ein paar seiner Fans unter das Video. Mit dem Rauswurf bei DSDS hat Pietro Lombardi etwas mit seiner Ex-Frau Sarah Lombardi gemeinsam. Denn die ist nach nur einer Staffel „Das Supertalent" aus der Jury geworfen worden. (dh)

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius

Kommentare