1. Ludwigshafen24
  2. Region

Nußloch: Kinder-Ansprecher unterwegs – Eltern in Sorge

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Rear view of young man driving car at sunset model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHU
Gleich zwei Jungs (7/9) sind am Mittwochnachmittag (16. Juni) in Nußloch von fremden Männern aus Autos angesprochen worden. (Symbolfoto) © Andrés Benitez /imago images

Nußloch – Gleich zwei Jungs (7/9) sind am Mittwochnachmittag (16. Juni) von fremden Männern aus Autos angesprochen worden! Eltern und Polizei sind in Alarm-Bereitschaft:

Die Angst geht um im beschaulichen Nußloch im Rhein-Neckar-Kreis! Denn die Polizei beschäftigt aktuell gleich zwei unabhängige Fälle, in denen am Mittwochnachmittag (16. Juni) Kinder von unbekannten Männern angesprochen worden sind – aus Auto heraus.

Im ersten Fall hat die besorgte Mutter einer 7-Jährigen gegen 13:30 Uhr die Polizei verständigt, nachdem ihre Tochter nach Hause gekommen ist und von einem Fremden berichtete, der sie im Bereich Prozessionsweg aus einem weißen Lieferwagen heraus angesprochen hatte. Im Rahmen der Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen konnte ein Mann festgestellt werden, der im Verdacht steht, das Kind angesprochen zu haben.

Nußloch: Polizei lobt vorbildliches Verhalten der von Fremden angesprochenen Kinder

Tags drauf hat die Mutter eines 9-jährigen Jungen einen ähnlichen Vorfall gemeldet. Ihr zufolge kam ihr Sohn ebenfalls am Mittwochnachmittag nach Hause und erzählte von einem Mann, der ihn gegen 12:30 Uhr aus einem dunkelblauen Auto heraus, in der Nähe der Barlachstraße, angesprochen hatte und nach Hause fahren wollte. Derzeit ist lediglich bekannt, dass der Fahrer des PKWs einen dunklen Bart gehabt haben soll.

Beide Kinder haben sich laut Polizeipräsidium Mannheim in dieser kritischen Situation absolut vorbildlich verhalten. Sie haben sich auf kein Gespräch eingelassen, sind sofort nach Hause gegangen und haben umgehend ihren Eltern erzählt, was passiert ist.

GemeindeNußloch
LandkreisRhein-Neckar-Kreis
Fläche13,59 km²
Einwohnerzahl10.685 (31. Dez. 2008)
BürgermeisterJoachim Förster (parteilos)

Nußloch: Gleicher Täter? Polizei überprüft Zusammenhänge zwischen Vorfällen

Die Hintergründe des Ansprechens sind derzeit noch unklar und Gegenstand der aktuellen Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg. Es wird auch geprüft, ob ein Zusammenhang zwischen den Ereignissen besteht und ob der Mann für beide Fälle verantwortlich ist. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand, liegen keine Hinweise vor, dass es sich um eine Vorbereitungshandlung zur Begehung einer Straftat gehandelt hat.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu den beiden gesuchten Fahrzeugen sowie den Männern machen können, werden gebeten sich unter dem kriminalpolizeilichen Hinweistelefon 0621/174-4444 zu melden. (pol/pek)

Auch interessant