Auf Sinsheimer Straße

Fotos: Unbekannte Ursache: VW-Bus steht in Flammen!

VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
1 von 18
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
2 von 18
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
3 von 18
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
4 von 18
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
5 von 18
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
6 von 18
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
7 von 18
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!
8 von 18
VW-Bus brennt in Nußloch völlig aus!

Nußloch - Es ist noch völlig unklar, wie es dazu kommen konnte: Auf der Sinsheimer Straße fängt plötzlich ein 30 Jahre alter VW-Bus noch während der Fahrt an zu brennen!

Es ist 11.30 Uhr als der Fahrer eines VW-Busses die Sinsheimer Straße entlang fährt. Doch plötzlich qualmt es aus dem Motorraum und der Fahrer muss sein Wagen abstellen. Kurz darauf fängt der gesamte Oldie an zu brennen und steht komplett in Flammen.

Die Feuerwehr Nußloch kann den Bulli kontrolliert abbrennen lassen. Am Ende ist das 30 Jahre alte Auto total ausgebrannt.

Das Fahrzeug wird sowohl mit Benzin als auch mit Gas betrieben, aber nach ersten Informationen steht der Gasbetrieb nicht mit dem Brand zusammen. 

Die Sinsheimer Straße wird gegen 13.30 Uhr, also nach Abschleppen des VW-Busses, wieder freigegeben.

pol/jol 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

„Lassmalache“: Bülent-Marathon im Capitol

„Lassmalache“: Bülent-Marathon im Capitol

Nach nur einer Woche! Barrieren gegen Falschparker rausgerissen

Nach nur einer Woche! Barrieren gegen Falschparker rausgerissen

Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus

Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus

Frauen in Innenstadt mit Fußbällen attackiert

Frauen in Innenstadt mit Fußbällen attackiert

Erdbeben in Mexiko: Bei Einsturz einer Schule kommen mindestens 21 Kinder ums Leben

Erdbeben in Mexiko: Bei Einsturz einer Schule kommen mindestens 21 Kinder ums Leben

Kommentare