Aus Gehege gestohlen

Ziege entführt und verletzt? Polizei sucht Tier-Dieb!

+
Das linke Horn der Ziege ist zum Teil abgebrochen.

Neustadt/Weinstraße - Eine junge Ziege verschwindet aus ihrem Gehege und kehrt mit Verletzungen wieder zurück. Die Polizei ist sich sicher: Sie ist gestohlen worden!

Am Parkplatz der Klausentalhütte befindet sich derzeit ein Ziegengehege. Es ist umzäunt und verschlossen. Trotzdem verschaffen sich unbekannte Täter zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen (10. März) illegalen Zugang zu dem Gehege. Wie die Neustädter Polizei am Montag mitteilt, wird dabei eine einjährige Burenziege geklaut

Oft gelesen: RPR1.-Moderator Torsten Eikmeier (†48) überraschend verstorben

Geklaute Ziege: Tier kommt mit Verletzungen zurück

Noch bevor die Polizei vor Ort ist, taucht die Ziege plötzlich wieder auf. Allerdings weißt der Vierbeiner mehrere Verletzungen auf. Zum einen hat die Ziege eine Schürfwunde am Bein, zum anderen ist ihr linkes Horn zum Teil abgebrochen. „Dass der Vierbeiner eigenständig entwichen ist, kann ausgeschlossen werden“, so die Polizei.

Oft gelesen: Mysteriöse Schreie aus dem Wald: Polizei findet skurrilen Ursprung

Die Beamten suchen deshalb den oder die Täter. Hinweise sollen der Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße ☎ 06321-8540 gemeldet werden.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Kommentare