Gaffer behindern Rettungskräfte 

„Bild der Verwüstung“: Schwerer Unfall auf B39!

+
Schwerer Unfall auf der B39 am Samstagabend. 

Neustadt (Weinstraße) - Eine 24-jährige Autofahrerin gerät am Samstagabend auf der B39 in den Gegenverkehr. Es kommt zum Crash mit einem entgegenkommenden Wagen.

Als die Einsatzkräfte am Samstagabend zur Unfallstelle auf der B39 zwischen Lindenberg und Lambrecht kommen, habe sich ihnen ein „Bild der Verwüstung“ geboten, schreibt die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen gerät eine 24-jährige Frau aus Lambrecht gegen 20:15 Uhr mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr und kracht mit dem Auto eines Paares aus dem Saarland zusammen. 

Alle Unfallbeteiligten erleiden Schocks und ein Schleudertrauma. Ein 52-Jähriger verletzt sich außerdem am Auge. Wie schwer, ist noch nicht bekannt. An beiden Autos entsteht ein Totalschaden. 

Die B39 muss für mehr als zwei Stunden voll gesperrt werden. Wie die Polizei mitteilt, wird der Rettungseinsatz einmal mehr durch Gaffer behindert. 

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.