Geglückte Tierrettung

Tier auf Abwegen: Polizei rettet verletzten Uhu auf A65!

+
Uhu auf A65 bei Neustadt-Nord gerettet

Neustadt-Weinstraße - Am Freitag (17. August) wird in den frühen Morgenstunden auf der A65 Neustadt/Nord ein Notruf abgesetzt. Der Grund: 

Die Polizei – dein Freund und Helfer. 

Das gilt nicht nur für uns Menschen sondern auch für andere Lebewesen. So geht bei der Polizei Edenkoben am Freitagmorgen (17.August) einen Notruf ein. 

Der Grund: Ein verletzter Uhu auf dem Standstreifen der A65 bei Neustadt-Nord.

Die Streife sichert den Ort ab, um den Uhu vor weiteren Verkehrsgefahren zu schützen. Die Berufstierrettung Rhein Neckar nimmt das verletzte Tier in Obhut.

pm/jsb

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare