Von Auto geschnitten

Motorradfahrer (17) nach Sturz auf L516 im Krankenhaus

+
Das Motorrad nach dem Unfall.

Neustadt/Weinstraße - Ein 17-Jähriger ist am Dienstagmorgen (23. Januar) auf seinem Motorrad auf der L516 unterwegs. Als ein Auto ihn überholt, passiert ein Unfall: 

Der 17-jährige Fahrer eines Motorrads ist auf der L516 aus Richtung Neustadt an der Weinstraße in Richtung Edenkoben unterwegs. Gegen 7 Uhr wird er in einer langgezogenen Linkskurve von einem Auto überholt.

Der Wagen fährt dabei sehr nahe auf und schneidet das Zweirad beim Wiedereinordnen. Der Jugendliche kommt dadurch rechts von der Straße ab und stürzt im Seitenstreifen.

Fahrer im Krankenhaus

Der Fahranfänger verletzt sich dabei leicht an der rechten Hand. Da er aber auch unter Schock steht, wird er vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nun nach dem Autofahrer, der den 17-Jährigen geschnitten hat. Bei dem Wagen soll es um einen hellen Kleinwagen handeln.

Wenn Du etwas gesehen hast, dann melde dich bei der Polizeiinspektion Neustadt an der Weinstraße unter ☎06321/854-0 oder per E-Mail an pineustadt@polizei.de.

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Kommentare