Wegen drei Flaschen Bier

Festnahme: Ladendieb leistet Widerstand 

+
Ein Ladendieb wird in Neustadt (Weinstraße) festgenommen (Symbolfoto).

Neustadt (Weinstraße) - Ein 28-jähriger Mann hält sich am Donnerstagabend in einem Supermarkt in der Talstraße auf. Als er drei Flaschen Bier klauen will, wird er vom Ladendetektiv ertappt.

Der Ladendieb flüchtet aus dem Lidl-Markt und rennt in Richtung Zwockelsbrücke. 

Dort können Polizeibeamte den 28-Jährigen stellen und festnehmen. Der Ladendieb wehrt sich vehement gegen die Festnahme, spuckt und tritt gegen die Polizisten!

Glück für die Beamten: Bei der Durchsuchung des Täters entdecken sie ein 16 Zentimeter langes Wurfmesser, das der Mann aber nicht eingesetzt hat.   

Die Polizisten bleiben bei der Festnahme unverletzt.

pol/rmx 

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Bierhoff wird Fußball-Direktor beim DFB

Bierhoff wird Fußball-Direktor beim DFB

IKEA-Rekruiterin: Das ist meine Lieblingsfrage im Bewerbungsgespräch

IKEA-Rekruiterin: Das ist meine Lieblingsfrage im Bewerbungsgespräch

Hier brennt ein Tesla - 35 Feuerwehrleute im Einsatz

Hier brennt ein Tesla - 35 Feuerwehrleute im Einsatz

Amri-Ausschuss in NRW will V-Mann-Rolle durchleuchten

Amri-Ausschuss in NRW will V-Mann-Rolle durchleuchten

Fraport testet Roboter-Shuttles am Frankfurter Flughafen

Fraport testet Roboter-Shuttles am Frankfurter Flughafen

Kommentare