Viele Anrufe bei der Polizei

Hubschrauber kreist über Neustadt: Polizei sucht vermissten Mann

+
Symbolfoto

Neustadt (Weinstraße) - Seit Mittwochabend sucht die Polizei im Stadtgebiet von Neustadt nach einem vermissten Mann. Bei der Suche ist auch ein Hubschrauber im Einsatz: 

Update, 13 Uhr: Der vermisste Mann wurde gefunden. Eine Anwohnerin hat den 55-Jährigen auf einem Gartengelände in Neustadt gesehen und die Polizei alarmiert. Er wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. 

Erstmeldung von 6:30 Uhr: Bei der Polizei in Neustadt gehen am Mittwochabend mehrere besorgte Anrufe ein. Grund sind ein Hubschrauber und mehrere Drohnen, die das Stadtgebiet überfliegen. Diese kommen bei der Suche nach einer vermissten männlichen Person zum Einsatz, mit der die Polizei Neustadt seit dem frühen Abend beschäftigt ist.

Hubschrauber kreist über Neustadt: Vermisster noch nicht gefunden

Im Einsatz sind starke Kräfte von Polizei und Feuerwehr. Neben dem Polizeihubschrauber und den Drohnen sind auch drei Personenspürhunde vor Ort, die den vermissten finden sollen. Die Polizei hat angekündigt, die Suche auch am Donnerstag fortzusetzen.

Seit dem 8. November wird Alexander S. aus Worms vermisst. Der 72-Jährige ist dement und könnte sich in einer hilflosen Lage befinden. 

Auch in Eppelheim hält ein Vermisstenfall die Polizei auf Trab. Elvira G. wird seit mehreren Tagen vermisst und könnte in Gefahr sein. Daher startet die Polizei eine Öffentlichkeits-Fahndung. 

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Kommentare