Stechender Geruch in der Luft

Mehrere Häuser evakuiert! Gasleck an Baustelle

+
Im Rahmen der arbeiten an einer undichten Leitung müssen mehrere Wohnhäuser evakuiert werden. (Symbolfoto)

Neustadt/Weinstraße - Ein aufmerksamer Passant bemerkt am Sonntagabend, dass es an einer Baustelle an der Kreuzung Kellereistraße/Konrad-Adenauer-Straße nach Gas riecht. 

Dank eines Fußgängers aus Neustadt kann am Sonntagabend (26. August) rechtzeitig ein Gasleck an einer Baustelle bemerkt werden, ehe Schlimmeres passiert.

Der Passant ist gegen 20:50 Uhr an der Baustelle im Kreuzungsbereich Kellereistraße/Konrad-Adenauer-Straße unterwegs, als er auf einen penetranten, stechenden Geruch in der Luft aufmerksam wird.

Und tatsächlich: Die Feuerwehr Neustadt/Weinstraße stellt an der freigelegten Leitung undichte Stellen fest. Diese wird durch Mitarbeiter der Stadtwerke abgedichtet.

>>> Alle Infos zur Bombenentschärfung in Ludwigshafen

Im Rahmen der Arbeiten werden die unmittelbar angrenzenden Mehrfamilienhäuser aus Sicherheitsgründen evakuiert, der Kreuzungsbereich abgesperrt.

Gegen 22:30 Uhr können die insgesamt 18 Anwohner, die durch das Rote Kreuz betreut wurden, wieder zurück in ihre Wohnungen kehren. 

Bei dem Einsatz wurden keine Personen verletzt.

500-Kilo-Weltkriegsbombe in Friesenheim: Evakuierung und Entschärfung!

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Kommentare