Mannheimer Kennzeichen

Bundespolizei stoppt Verkehrsrowdy!

+
Bundespolizei hält Verkehrsrowdy an (Symbolfoto)

Neustadt/Weinstraße - Am Dienstag (3. Oktober) gehen bei der Polizei mehrere Meldungen ein, dass jemand mit einem blauen Citroen C5 rücksichtslos in der Innenstadt fährt:

Von Vollbremsungen, rauchendem Kühler und roten Ampeln ist die Rede, als bei der Polizei mehrere Meldungen über den Verkehrsrowdy eingehen. Am Bahnhof kann die Bundespolizei den Fahrer des blauen Citroen mit Mannheimer Kennzeichen anhalten.

Der Mann zeigt sich aggressiv und widersetzt sich den Beamten. Vermutlich steht er zu diesem Zeitpunkt unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Die Polizei hat im Wagen, der nicht mehr verkehrssicher ist, zudem eine geringe Menge Marihuana gefunden.

Die Beamten ermitteln nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Trunkenheit im Straßenverkehr und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Sie sucht außerdem Zeugen, die Angaben über entsprechend auffällige Fahrmanöver machen können. 

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Kommentare