An Bahnhofplatz Neustadt

Jugendliche verprügeln 14-Jährigen

+
Symbolfoto

Neustadt/Weinstraße - Ein 14-jähriger Junge ist gerade auf dem Treppenaufgang zum Bahnhofsplatz unterwegs, als er aus dem Nichts von einer Gruppe Jugendlicher attackiert wird.

Der Vorfall ereignet sich bereits am Freitagabend, 2. September, gegen 19 Uhr.

Der 14-Jährige wird ohne Vorwarnung aus einer Gruppe von drei Jugendlichen heraus mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Das Opfer will davonlaufen, doch einer der Schläger holt ihn im Bereich Saalbau ein und schlägt ihm wieder ins Gesicht. Der 14-Jährige wird bei der Attacke zum Glück nur leicht verletzt.

Bei dem Täter soll es sich um einen 15-jährigen Jugendlichen mit blond gefärbten Haaren handeln. 

----------

Hinweise bitte an Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Telefon: 06321-854-0 http://s.rlp.de/POLPDNW.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Vor der Elbphilharmonie wurden Wiliam und Kate von zahlreichen Fans begrüßt

Vor der Elbphilharmonie wurden Wiliam und Kate von zahlreichen Fans begrüßt

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare