In Haft

Polizei nimmt Mann (38) fest: Gehen 60 Einbrüche auf seine Kappe?

+
Serieneinbrecher festgenommen (Symbolfoto)

Neustadt/Weinstraße - Er hat bereits im Gefängnis gesessen und nun muss er den Weg dorthin wieder antreten. Der Grund: Er hat einige Einbrechen verübt.

Intensive Ermittlungen haben die Polizisten zu einem 38-jährigen Mann geführt. Er steht im dringenden Verdacht mehr als 60 Einbrüche in Praxen, Kanzleien und Büros allein in Neutstadt verübt zu haben. Bei einer Vernehmung gibt er eine Vielzahl von Taten zu

Am Dienstag (3. Juli) wird er dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Frankenthal vorgeführt. Dieser erlässt einen Haftbefehl, woraufhin der mutmaßliche Einbrecher in die Justizvollzugsanstalt Frankenthal gebracht wird. Dort ist er übrigens erst im Januar entlassen worden.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Kommentare