An Haltestelle

Rabiate Raucherin schubst Oma (85) um – Klinik!

+
(Symbolfoto)

Neustadt – Man kann nur den Kopf schütteln... Weil eine 85-Jährige eine junge Raucherin bittet, ihr nicht den Qualm ins Gesicht zu pusten, landet sie schließlich im Krankenhaus! 

Brutale Attacke auf eine hilflose alte Dame am Donnerstagmittag...

Die 85-Jährige wartet gegen 11:20 Uhr an der Haltestelle Stadtsparkasse/Schütt auf den Bus. Eine junge Frau steht neben ihr, pafft eine Zigarette.

Weil die etwa 20-Jährige der Rentnerin mehrfach ihren ‚blauen Dunst‘ ins Gesicht bläst, bittet sie die Raucherin dies sein zu lassen.

Die ‚Quittung‘: Die rabiate Raucherin schubst die Seniorin unvermittelt so heftig um, dass sie stürzt und sich erheblich an Hand und Hüfte verletzt!

Während das Opfer zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus muss, macht sich die feige Täterin aus dem Staub – ohne sich um die Geschädigte zu kümmern.

Täterbeschreibung: etwa 1,55 Meter, hellbraune Haare. Die Frau nutzt oft diese Buslinie, steigt regelmäßig an der Haltestelle Sauterstraße aus.

----

Zeugenhinweise zur Täterin unter Telefon 06321/854-0 oder E-Mail unter pineustadt@polizei.rlp.de an die ermittelnde Polizeiinspektion Neustadt.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

"Einfach gewinnen": Hertha in der Ukraine gefordert

"Einfach gewinnen": Hertha in der Ukraine gefordert

Plötzlich Dolmetscher! Kuriosum bei TSG-PK

Plötzlich Dolmetscher! Kuriosum bei TSG-PK

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

PSG marschiert - auch ManU und Barca mit weißer Weste

PSG marschiert - auch ManU und Barca mit weißer Weste

USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft

USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft

Heynckes-Festspiele gehen weiter: FC Bayern nimmt Kurs aufs Achtelfinale

Heynckes-Festspiele gehen weiter: FC Bayern nimmt Kurs aufs Achtelfinale

Kommentare