Die sechste Generation der Königinnenkrone

DAS ist sie – die neue Krone für die Deutsche Weinkönigin!

+
Die amtierende Deutsche Weinkönigin, Janina Huhn, trägt sie schon – die neue Krone. 

Neustadt - Sie wiegt nur 90 Gramm, schimmert golden und ist mit funkelnden Steinchen verziert – die Rede ist von der sechsten Generation der Krone der Deutschen Weinkönigin. 

Nach 15 Jahren hat die Marketingorganisation Deutsches Weininstitut erstmals eine neue Krone anfertigen lassen. Aus Silber gegossen und mit einer hauchdünnen Goldschicht überzogen macht die neue Krone richtig was her. 

Doch nicht nur die Weinkönigin, sondern auch die beiden Weinprinzessinnen können sich über die neuen Schmuckstücke freuen. 

Die amtierende Deutsche Weinkönigin, Janina Huhn (M) und ihre Weinprinzessinnen Judith Dorst (l) und Kathrin Schnitzius tragen die neuen Kronen.

Die Besonderheiten der neuen Kornen: Zu erkennen ist ein stilisiertes Traubenlogo, das mit 13 Beeren – für die 13 deutschen Weinregionen – ausgestattet ist. Die Krone der Weinkönigin ist zusätzlich mit 13 kleinen Edelsteinen aus rotem Granat und grünem Turmalin (entsprechend der 13 Anbaugebiete) verziert. Die beiden Prinzessinnenkronen zieren je vier weiße Bergkristalle.

Neben der Optik müssen die Körnchen auch in der Stabilität überzeugen: „Die neuen Kronen muten filigran und leicht an und entsprechen dennoch den hohen Anforderungen, denen sie alljährlich auf über 300 Terminen im In- und Ausland ausgesetzt sind“, erklärt das Deutsche Weininstitut (DWI).

Die sechste Generation der Königinnenkrone soll 90 Gramm wiegen, hat einen Durchmesser von 17 Zentimetern und ist sechs Zentimeter hoch. Die Weinprinzessinnenkronen sind etwas niedriger und leichter. Entworfen hat die Kronen eine Goldschmiede in Bad Kreuznach.

Die Deutsche Weinkönigin Janina Huhn sowie die Weinprinzessinnen Judith Dorst und Kathrin Schnitzius dürfen ihren neuen Kopfschmuck noch bis zum Ende ihrer Amtszeit tragen – bevor sie mit ihm am 25. September in Neustadt an der Weinstraße ihre Nachfolgerinnen krönen.

dpa/mk

Quelle: Mannheim24

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Kommentare