Drei Verletzte

Mysteriöser Unfall auf A65: Zwei Autos landen auf dem Dach!

+
Bei dem Unfall auf der A65 am Dienstagabend überschlagen sich gleich zwei Autos! 

Neustadt/Meckenheim - Schwerer Unfall auf der A65 am Dienstagabend! Zwei Autos überschlagen sich, drei Menschen werden teilweise schwer verletzt.

Der Unfall ereignet sich gegen 18:20 Uhr in Richtung Neustadt, kurz vor der Anschlussstelle Haßloch. Beteiligt sind ein VW Passat, ein Audi TT und ein Renault Clio. 

Die Bilanz nach dem Crash: Zwei Autos liegen auf dem Dach, zwei Fahrer sind schwer verletzt! Doch wie genau es zu dem Unfall gekommen ist, konnte bisher noch nicht ermittelt werden.

So viel ist bisher bekannt: 

Der Audi kommt von rechts von der Fahrbahn ab und rast in ein angrenzendes Feld. Das Fahrzeug überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen. Der 49-jährige Fahrer wird dabei schwer verletzt und muss in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Auch der VW überschlägt sich und bleibt auf dem Dach neben der Fahrbahn liegen. Der 22-Jährige Fahrer wird ebenfalls schwer verletzt. 

Der Renault-Fahrer kommt von der Fahrbahn in ein angrenzendes Feld ab. Er wird glücklicherweise nur leicht verletzt. 

Die linke Spur der A65 muss für rund zwei Stunden voll gesperrt werden – es kommt zum langen Stau. 

Die Polizei sucht nun Zeugen, um den Unfallhergang zu klären!

Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten sich bei der Polizei in Ruchheim unter ☎ 06237/933-0 zu melden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Tödlicher Frontalzusammenstoß auf B272

Tödlicher Frontalzusammenstoß auf B272

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Haben Sie diese Linie am Handgelenk, sind Sie ein Glückspilz

Haben Sie diese Linie am Handgelenk, sind Sie ein Glückspilz

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.