Polizisten angegriffen

Massenschlägerei auf Neustädter Weinfest

+

Neustadt - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen rund 20 Personen. Als die Polizei einschreitet, wird auch sie Ziel von Angriffen.

Da hat wohl Einigen der wein nicht so ganz bekommen...

Auf dem Neustädter Weinfest geraten in der Nacht auf Sonntag im Zwischengang zur Bahnhofstraße zunächst etwa zehn Personen aneinander.

Polizisten vor Ort schreiten unverzüglich ein, müssen jedoch schnell feststellen, dass sich die Schlichtungsversuche aufgrund der aufgeladenen Stimmung schwieriger gestalten als zunächst angenommen. 

Plötzlich kommen weitere Personen hinzu - an der Rangelei sind mittlerweile knapp 20 Personen beteiligt. Schließlich gelingt es den Beamten kurzzeitig, die konkurrierenden Gruppen voneinander zu trennen, ehe sich die Auseinandersetzung vor das Achat-Hotel verlagert.

Als die Polizisten erneut versuchen, die Personen zu trennen, werden schließlich auch sie von mehrere Angreifern angegangen. Dabei werden drei Beamte leicht verletzt.

Die betrunkenen Raufbolde können letztlich überwältigt und gefesselt zur Dienststelöle gebracht werden.

----

Zeugen des Vorfalls, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Neustadt unter Telefon 06321/854-0 oder per E-Mail an pineustadt@polizei.rlp.de zu melden.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare