Südliche Weinstraße

Für 50.000 Euro Drogen ‚vercheckt‘! Dealer (20) in U-Haft

+
Der Verdächtige dealte auch mit Marihuana. (Symbolfoto)

Neustadt/Landau – Und das an der beschaulichen Weinstraße... Weil ein junger Mann (20) jahrelang mit Drogen gedealt haben soll, klicken jetzt für ihn die Handschellen:

Jetzt werden sich wohl einige Konsumenten im Landkreis Südliche Weinstraße einen neuen Dealer suchen müssen...

Denn am Donnerstag (1. Juni) schnappen Landauer Staatsanwaltschaft und des Rauschgiftkommissariats der Kriminalinspektion Landau nach mehrmonatigen Ermittlungen einen 20-jährigen Verdächtigen aus der Region.

Der Beschuldigte soll seit mindestens zwei Jahren schwunghaften Handel mit Haschisch und Marihuana betrieben, dabei rund 50.000 Euro umgesetzt haben.

Schlecht für ihn: Die Fahnder finden in seiner Wohnung rund 150 Gramm Haschisch und mutmaßliches Dealgeld im niedrigen vierstelligen Bereich – dazu verkaufsfertig portionierte Drogen-Tütchen.

Nach seiner Vorführung bei der Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Landau wandert er direkt in Untersuchungshaft.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

Tod im Holiday-Park: Staatsanwalt fordert Geldstrafen! 

Tod im Holiday-Park: Staatsanwalt fordert Geldstrafen! 

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Kommentare