Anstandslos

Betrunkener Mann (44) pinkelt in Polizeiauto!

+
Ein Mann pinkelt in den Streifenwagen der Polizei. (Symbolfoto)

Neustadt - Wenn man zu viel gebechert hat, kann schon die ein oder andere Peinlichkeit passieren. Doch dieser Mann übertreibt es maßlos und verliert jeglichen Anstand.

Ein ganz unangenehmer Fall, mit dem es die Beamten am frühen Sonntagmorgen gegen 5 Uhr zu tun haben:

Einer Streife fällt ein Fahrradfahrer auf, der in der Landauer Straße Schlangenlinien fährt. Sie lassen den Mann einen Alkoholtest machen und der ergibt einen stolzen Wert von über 2 Promille!

Sie nehmen den polizeibekannten 44-Jährigen mit auf die Wache, um eine Blutprobe zu entnehmen. Doch dieser weigert sich, greift die Beamten an und beleidigt sie.

Doch damit nicht genug: Auf der Fahrt zur Wache verrichtet er seine Notdurft einfach im Streifenwagen! Dann wiederholt er das Schauspiel nochmal auf der Wache...

Als er auf freien Fuß gesetzt wird, scheint er sich gebührend verabschieden zu wollen und versucht sogar ein Häufchen vor das Ausfahrtstor der Polizeiinspektion zu setzen! Glücklicherweise kann ihn die Polizei gerade noch dabei hindern.

Den ‚Wildpinkler‘ erwartet eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.

pol/jab

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Das Glück des Tüchtigen

Das Glück des Tüchtigen

BVB verliert ohne Aubameyang auch beim VfB Stuttgart

BVB verliert ohne Aubameyang auch beim VfB Stuttgart

"Adam sucht Eva" 2017: Das sind alle Promi-Kandidaten

"Adam sucht Eva" 2017: Das sind alle Promi-Kandidaten

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers

Ohne Aubameyang: Dortmund verliert auch beim VfB Stuttgart

Ohne Aubameyang: Dortmund verliert auch beim VfB Stuttgart

Adler brechen in Krefeld auseinander!

Adler brechen in Krefeld auseinander!

Kommentare