Lkw-Fahrer übersieht Motorrad

Ohne Helm gefahren? 2 Schwerverletzte bei Motorrad-Unfall auf L560!

+
Bei einem Unfall auf der L560 werden zwei Personen schwer verletzt.

Neulußheim - Weil ein Lkw-Fahrer ein Motorrad übersieht, werden bei einem Unfall drei Personen verletzt – zwei davon sogar schwer. Die Straße ist mehrere Stunden lang gesperrt:

Update, 12:34 Uhr: Hat einer der beiden Männer, die auf dem Motorrad saßen, keinen Helm getragen? Das will die Polizei nun herausfinden. Beide werden bei dem Lkw-Unfall auf der L560 schwer verletzt.

Inwiefern einer der beiden jungen Männer auf dem Motorrad keinen Helm getragen hat, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Aufgrund der erlittenen Kopfverletzungen besteht tatsächlich die Möglichkeit, dass einer keinen Helm getragen hatte“, sagt Polizeisprecher Michael Klump im Interview.

Lkw-Fahrer übersieht Motorrad: Zwei Personen auf L560 schwer verletzt

Erstmeldung vom 14. März, 7:20 Uhr: Am Mittwochabend (13. März) will ein Lkw-Fahrer auf die L560 in Richtung Karlsruhe auffahren. Dabei übersieht er ein Motorrad, das von links angefahren kommt. Auf diesem sitzen zwei junge Männer im Alter von 24 Jahren. Gegen 21:15 Uhr passiert in Höhe des Zubringers L546 das Unglück.

Oft gelesen: Eltern missbrauchen und quälen 6 Wochen altes Baby! JVA-Leiterin über mögliche Übergriffe im Knast

Diese Tat schockiert die Region: Vergewaltigung in Mannheim: Frau in Hinterhof gezerrt – Täter auf der Flucht!

Unfall trotz Vollbremsung auf der L560

Obwohl der Fahrer des Motorrads noch eine Vollbremsung hinlegt, hat er auf regennasser Straße keine Chance mehr und verliert die Kontrolle über seine Maschine. Er stürzt und rutscht mitsamt seines Bikes gegen den Unterfahrschutz des Lkw-Anhängers!

Bei einem Unfall auf der L560 werden zwei Personen schwer verletzt.

Sein Begleiter rutscht unter dem Auflieger hindurch und kommt auf der anderen Seite des Lasters zum Liegen. Beide werden durch den Crash schwer verletzt und nach der Behandlung eines Notarztes in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer erleidet einen Schock und wird vor Ort behandelt.

Auch interessant: Trauer um Hauptdarsteller aus „Mannheim“-Film: Daran ist Torsten Eikmeier (†47) gestorben!

L560 mehrere Stunden gesperrt

Für die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten muss die L560 in beide Richtung für über vier Stunden gesperrt werden. Seit 1:20 Uhr kann sie wieder befahren werden. Am Lkw entsteht ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Das Motorrad hat einen Totalschaden im Wert von circa 4.000 Euro. Der Verkehrsunfallaufnahmedienst Mannheim hat die Ermittlungen zur Unfallaufnahme aufgenommen.

Nach einem weiteren schweren Unfall in Neulußheim kommt sogar ein Hubschrauber zum Einsatz. Doch nicht etwa, um Verletzte zu versorgen, sondern um nach dem Unfall-Fahrer zu suchen.

Auch am Dienstagmorgen kommt es zu einem Motorradunfall auf der L600 bei Leimen. Der Fahrer stirbt trotz Reanimationsmaßnahmen noch vor Ort.

----

Falls Du Hinweise zu dem Unfall geben kannst, melde Dich beim Verkehrsunfallaufnahmedienst Mannheim unter ☎ 06211744045.

Andere Nachrichten aus der Region

Razzia mit 600 Polizisten: Schlag gegen internationale Bande - 3 Festnahmen

Mann schlägt am Hauptbahnhof auf junge Frau (26) ein! Polizei hofft auf Hinweise

Irrer verteilt Nadeln in S-Bahn-Sitzen: Polizei fordert Videoaufnahmen an

pol/pri/dh

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare