Neulußheim

Biker (27) und Beifahrerin (15) bei Unfall schwer verletzt!

+
Motorradfahrer und Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt

Neulußheim - Am Freitagabend kommt es an der Einmündung Altlußheimer Straße und Wingertstraße zu einem schweren Verkehrsunfall! Die Fahrer des Motorrads werden schwer verletzt:

Weil eine 26-jährige Autofahrerin aus Ketsch einem Motorradfahrer (27) die Vorfahrt nimmt, werden der junge Mann und seine 15-jährige Sozia schwer verletzt.

Gegen 17:15 Uhr biegt die Frau mit ihrem Seat an der Einmündung Wingertstraße / Altlußheimer Straße nach links ab, obwohl sie verkehrsbedingt warten muss. Der 27-jährige Biker bremst zwar noch, doch kann den Zusammenstoßt letztlich nicht mehr vermeiden.

Ein Rettungshubschrauber fliegt zur Unfallstelle, ein Notarzt versorgt die Schwerverletzten. Anschließend werden sie mit Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Lebensgefahr besteht glücklicherweise nicht.

Während der notärztlichen Versorgung muss die Altlußheimer Straße vorübergehend voll gesperrt werden. 

Der Sachschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt.

jol/pri/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?

Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?

Wie lange brauchen Elektroautos beim Laden?

Wie lange brauchen Elektroautos beim Laden?

Anwalt erklärt: Diese Verhaltensweisen können den Job kosten

Anwalt erklärt: Diese Verhaltensweisen können den Job kosten

„Söder-Effekt“? CSU legt in aktueller Umfrage zu

„Söder-Effekt“? CSU legt in aktueller Umfrage zu

Gruselig: 13 menschliche Füße in zehn Jahren angeschwemmt

Gruselig: 13 menschliche Füße in zehn Jahren angeschwemmt

Studie: Ökonomische Ungleichheit ist gewachsen

Studie: Ökonomische Ungleichheit ist gewachsen

Kommentare