1. Ludwigshafen24
  2. Region

Mannheim-Neckarau: Bei Rot über die Ampel – Junge (11) schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marten Kopf

Kommentare

Mannheim-Neckarau - Mit schweren Verletzungen muss am Samstag ein 11-Jähriger in die Klinik eingeliefert werden. Er läuft bei Rot über eine Ampel, eine 21-Jährige kann nicht mehr bremsen.

Tragischer Verkehrsunfall am Samstagabend (23. Juli) in Mannheim-Neckarau: Kurz nach 19 Uhr will ein 11-Jähriger die Neckarauer Straße in Höhe der Einmündung zur Schulstraße überqueren – das aber bei Rot. Eine 21-jährige Autofahrerin – ihrerseits bei Grün unterwegs – kann nicht rechtzeitig bremsen und erfasst den Jungen mit ihrem PKW frontal.

StadtMannheim (Baden-Württemberg)
Fläche145 km²
Bevölkerung309.721 (Stand: 31. Dezember 2020)
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz

Tragischer Unfall in der Neckarau: 11-Jähriger schwer verletzt in Klinik

Der 11-Jährige wird buchstäblich auf das Auto aufgeladen, prallt mit dem Kopf auf der Windschutzscheibe auf. Die Besatzung eines verständigten Rettungswagens leistet Erste Hilfe, bringt den Jungen schwer verletzt in eine nahegelegene Klinik, wo er stationär aufgenommen wird. Am Auto entsteht in Sachschaden von etwa 2.000 Euro, infolge des Unfalls kommt es kurzzeitig zu Beeinträchtigungen des Straßenbahnverkehrs.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Es scheint ein unfallträchtiges, mitunter tragisches Wochenende in der Quadratestadt. Am Freitag etwa endete am anderen Ende Mannheims, im Stadtteil Rheinau, ein Badeausflug zum Rheinauer See für einen 57-Jährigen sogar tödlich. (mko/pol)

Auch interessant

Kommentare