Glück im Unglück

Motorradfahrer stürzt auf nasser Fahrbahn

+
Tückisch: nasse Straßen haben großes Unfallpotential. (Symbolbild)

Mannheim - Ein 35-Jähriger stürzt mit seiner Ducati auf der nassen Straße, obwohl er vorsichtig gefahren ist. Er hat aber noch mal Glück gehabt. 

Auch wenn man nicht zu schnell unterwegs ist, haben nasse Straßen ihre Tücken. Diese Erfahrung musste am Montag früh ein Motorradfahrer auf der Bundesstraße 36 unterhalb der Konrad-Adenauer-Brücke machen. Er kam mit seiner Ducati in Schleudern und verlor die Kontrolle über das Motorrad.

Zum Glück wurde er nicht verletzt, allerdings geriet seine Maschine ein wenig in Mitleidenschaft.

pol/tin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Kommentare