Junge Autofahrerin schwer verletzt

Trümmerfeld auf A65! 20-Jährige rast ungebremst gegen Lkw

+
Die Unfallstelle auf der A65 am frühen Samstagmorgen. Eine Autofahrerin (20) wird bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

Mutterstadt - Weil ein Teil eines auf dem Standstreifen stehenden Lkw noch in die Fahrbahn ragt, kommt es zu einem schlimmen Unfall auf der A65. Eine 20-jährige Autofahrerin wird schwer verletzt.

Am frühen Samstagmorgen gleicht die A65 beim Autobahnkreuz Mutterstadt (Fahrtrichtung Ludwigshafen) einem Trümmerfeld.

Grund: Eine 20-jährige Autofahrerin aus Landau fährt gegen 1:30 Uhr vermutlich ungebremst einem auf dem Standstreifen stehenden Lastwagen auf. Dessen Fahrer sichert den Lkw lediglich mittels Warnblinklicht ab – allerdings ragt das Heck des Fahrzeugs noch teilweise in die rechte Fahrbahn.

Wie die Polizei berichtet, wird das Auto der jungen Frau „regelrecht zerlegt“ – sie muss mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer im Lkw bleiben unverletzt.

Gegen den Mann wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.

Aufgrund der Bergungs- und Säuberungsmaßnahmen muss die A65 in Richtung Ludwigshafen bis 4 Uhr voll gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

Kim bezeichnet Trump als „dementen US-Greis“ - der kontert auf Twitter

Kim bezeichnet Trump als „dementen US-Greis“ - der kontert auf Twitter

Deutsches Paar klaute tonnenweise Patronenhülsen - Strafe steht fest

Deutsches Paar klaute tonnenweise Patronenhülsen - Strafe steht fest

Unfall mit drei Lkw auf A5

Unfall mit drei Lkw auf A5

Letzte Umfragen: Großer Koalition drohen erhebliche Verluste

Letzte Umfragen: Großer Koalition drohen erhebliche Verluste

Kommentare