Auf Supermarkt-Parkplatz

Promille-Rentner kippt Schnapsflasche und steigt in Auto

+

Mutterstadt - Wirklich unglaublich, was sich dieser Senior am Montagmorgen auf dem Parkplatz eines Supermarktes leistet. Die ganze Geschichte:

Da kann man nur den Kopf schütteln...

Am Montagmorgen beobachtet eine Zeugin, wie ein 74-jähriger Mann auf einem Supermarkt-Parkplatz in der Schifferstadter Straße eine Schnapsflasche leer trinkt.

Anschließend steigt der sichtlich betrunkene Rentner in sein Auto und fährt davon!

Die Zeugin verständigt daraufhin sofort die Polizei. Eine Streife kann den Promille-Senior nur wenige Hundert Meter weiter anhalten und kontrollieren. Dabei weht den Beamten eine starke Alkoholfahne entgegen, der 74-Jährige muss einen Alkoholtest machen.

Ergebnis: 1,4 Promille!

Auf der Wache wird dem Rentner eine Blutprobe entnommen, außerdem muss er seinen Führerschein abgeben. Gut so...

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Kommentare